Werbe-/PR-/Event-Agenturen

Werbe- und PR-Agenturen stehen häufig vor der Frage, wie sie ihre Film, Foto und Audiodaten, respektive die ihrer Kunden, leicht findbar und schneller zugänglich machen können.
Sowohl für interne Bedürfnisse der Kreation, FFF oder Artbuying als auch für externe Projektbeteiligte wie Filmproduktion, Regie, Postproduktion und Kunden.

Wir von Framepool RS helfen Moodfilme, Storyboards, Werbespots, Anzeigenkampagnen, Showreels, Rohmaterial etc., bereits ab ihrer Entstehung zu ordnen und in einem agentureigenem Langzeitarchiv zu verwalten.

Angebot anfordern

Digitalisierung

Seltener trifft man bei Agenturen auf nicht digitalisierte analoge Medienbestände wie Film oder Video. Rollen oder Tapes sind meist an ausführende Filmproduktionsfirmen oder Postproduktionshäuser ausgelagert. Den Print- oder Onlinebereich bedienende Agenturen benötigen vorwiegend Fotos mit maximal möglicher Pixelzahl.

Wenn auch mit anderer Gewichtung, so gelten grundsätzlich für Agenturen unabhängig vom Medium die gleichen Regeln, nämlich:

  • Digitalisierter Content bedeutet Mehrwert
    Durch Digitalisierung bleiben Werte nicht nur erhalten.
    Durch Archivnahe Leistungen läßt sich ihr Wert sogar steigern.

  • Digitalisierter Content senkt Kosten
    Personalkosten für Recherchen, Verwaltung, Pflege werden reduziert.
    Bei größeren Beständen werden durch eine Digitalisierung Lager- und Logistikkosten gesenkt.
    Der physische Bestand an Datenträgern ist entweder reduzier- oder auf entferntere, damit günstigere Lagerstätten verteilbar.

  • Digitalisierter Content bringt Effizienz
    Konkret gesuchte Inhalte sind leichter findbar (Metadata Management)
    Vorschaudateien und Masterfiles auf Knopfdruck verfügbar (Speicherlösung)
    Potenziale werden ausschöpfbar

Film

  • Mobiler oder stationärer Scanservice
  • Scan-Lösung vor Ort:
    - Keine Anschaffungs- oder Wartungskosten
    - Pay per Use (z.B. frameweise Abrechnung)
    - Logistikaufwand und Transportrisiko gehen gegen Null
    - Vollständige Kontrolle über Handling, Prozesse und Qualität durch eigenes Personal
    - Selbstbestimmtes Timing
    - Workstationinstallation von Fachpersonal
    - Schulung von Bedienpersonal
    - Budgetentlastung durch Scanner-Sharing
  • Transcoding aller originären Filmformate (Nitro, 35mm, 16mm...) in standardkonforme Formate, Codecs, Auflösungen (HD, 2K, 4K...) etc.
  • Frameratekonvertierung
  • Erste Farbkorrekturen, Degraining, Denoising, Retusche, Bildstabilisierung
  • Seitenverhältnis-Anpassung (4:3 -> 16:9)

Wie funktioniert die WETGATE Technologie?

Datenblätter

Video

  • Transcoding in standardkonforme Formate, Codecs
  • Alle Kassettenarten (HDCAM, DVCPRO HD, DVCPRO, DigiBeta, BetaSP, DVCAM, D1, U-Matic, VHS, Betacam)
  • Digitales Endprodukt: ProRes oder benutzerspezifisch

Foto

  • Raw-Entwicklung, Farbkorrektur, Retusche etc.
  • Alle Formate (Glasträger, Negative, Positive, Dias gerahmt/rahmenlos, Polaroid)
  • Belichtungskorrektur
  • Nachschärfung
  • Digitales Endprodukt: TIFF (48 Bit) 2.400dpi - 4.000dpi, JPG oder benutzerspezifisch

Ihr Content

Über Eignung, Potential Ihres Contents und unter welchen Voraussetzungen eine Lizenzierung möglich ist beraten wir Sie gerne

Metadata Management

Welcher Cut-Down gehört zu welcher Kampagne?
Welche Protagonisten wurden für welches Produkt gecastet?
Welcher Messefilm wurde auf welcher Messe gezeigt?
Welches Foto wurde für welche Pressemeldung schonmal genutzt...?

Fragen, auf die ein solides Metadata Management die richtigen Antworten bereit hält. Dazu gehören:

  • Content nach Kategorien zu ordnen. Ist das Asset z.B. für einen Automobilhersteller entstanden oder genutzt, findet man es unter den Kategorien "Auto"/"Marke"/"Modell"/"Baujahr"
  • Deskriptive und assoziative Keywords unterstützen Kreation bei der Ideenfindung
  • Um Fachtermini erweiterbarer Wortstamm in 7 Sprachen führt User aller nationalen und internationalen Niederlassungen auf einer Plattform zusammen
  • Contentabhängige differenzierte Verschlagwortungsprozesse (automatisiert/intellektuell)
  • Zusammenfassung inhaltlich ähnlichen Contents in übersichtlichen Ordnern (BINS)
  • Verlinkte Keywords vertiefen oder erweitern die Suche
  • Deutliche Hinweise auf rechtliche Erfordernisse und Nutzungsbeschränkungen/Sperrvermerke/Buyouts
  • Hinterlegung technisch relevanter Informationen wie etwa Aufnahmedatum, Kameratyp, Auflösung, etc.
  • Einbindung von kunden- oder agentureigenem Wasserzeichen/Logo liefert Transparenz
  • Storyboardfunktion ermöglicht der Kreation ein erstes Ordnen von Inhalten

Wie sucht der Einzelne nach zentral gespeicherten Fotos- und Video?
Content-Suche

Speicherlösung

Lokale- und Einzelplatzspeicherlösungen sind bei Agenturen und Agenturnetzwerken nicht selten.

Fotos und Videos von Casts, Produkten etc., Demobänder, Moodfilme, TV-Spots und Cut-Downs, Image- und Messefilme auf Einzelrechnern abzulegen, mag für die Dauer einer Kampagne praktisch sein, eine Datenverlust vorbeugende und zentrale Langzeitsicherung ist dennoch zwingend.

Bewährt hat sich aus Kostengründen, vor allem aber aus Gründen der Datensicherheit das Abspeichern auf LTO-Bändern. Dank ihrer sehr hohen Zuverlässigkeit und Langlebigkeit und ihrer enormen Speicherkapazität von derzeit bis zu 6 Terrabyte lassen sich pro Band hunderte hochauflösende Fotos und Videos über lange Zeiträume sicher und effizient archivieren.

Spielt der Speicherort keine Rolle, speichern wir Ihre Assets in unserem klimatisierten LTO-Langzeitarchiv. Durch regelmäßiges Umkopieren Ihrer Daten auf neueste LTO-Band-Versionen gewährleisten wir außerdem immer die höchstmögliche Kompatibilität und Datensicherheit. Via Online-Zugang haben Kreative, Artbuyer, Grafiker, FFF-Producer etc. standortunabhängig jederzeit Zugang zu Daten. Bei Bedarf können sofort und in unbegrenztem Umfang Masterfiles angefordert werden, die zeitnah automatisiert auf unserem FTP-Server zum Download bereitstehen.

Datenreduzierte Vorschaudateien stehen jedem Berechtigten in Echtzeit per Streaming und zum Download bereit. Über zusätzliche Rechte wären projektbezogen auch Filmproduktionen, Postproduktionshäuser oder auftraggebender Kunde zu beteiligen.

Unser Angebot – Gut beraten

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein persönliches Gespräch, um die Anforderungen an Ihren Medienbestand zu analysieren und daraus gemeinsame Ziele abzuleiten.

Bitte tragen Sie alle erforderlichen Angaben ein

*Pflichtfelder