FAQ – Rechte und Rechteeinschränkungen

Warum sind Rechtefreigaben so wichtig?

Rechtefreigaben sollen Sie und Ihren Kunden vor allen rechtlichen Ansprüchen schützen und sicherstellen, dass mit der Nutzung eines bestimmten Bildes keine Rechte Dritter verletzt werden.

Wann ist eine Rechteklärung erforderlich und warum?

Normalerweise verlangt eine kommerzielle Nutzung die Klärung des Rechts am geistigen Eigentum und am eigenen Bild, des Eigentumsrechts, des Markenrechts usw.

Für dokumentarische Nutzung ist eine Freistellung durch den Rechteinhaber nicht notwendig.

„Kommerzielle“ vs. „dokumentarische“ Nutzung:

Eine kommerzielle Nutzung liegt vor, wenn durch die Verwendung eines Bildes für verkaufsfördernde Maßnahmen, zur Geldmittelbeschaffung oder die Bewerbung eines Produkts oder Services direkt oder indirekt ein Gewinn erzielt wird.
Beispiele für die kommerzielle Nutzung sind:
Spielfilme, Unterhaltungssendungen, POS, Werbekampagnen oder Unternehmensfilme mit öffentlicher Präsentation.

Dokumentarisch ist die Nutzung, wenn die Verwendung eines Bildes im öffentlichen Interesse liegt, also für Berichte, Informationen, für Bildungsaufgaben oder aktuelle Ereignisse eingesetzt wird und der Lizenznehmer dadurch weder einen persönlichen oder wirtschaftlichen Vorteil hat.
Beispiele hierfür sind:
Dokumentarfilme oder Nachrichtensendungen, die über ein bestimmtes Ereignis von allgemeinem Interesse berichten.

Mein Projekt soll kommerziell genutzt werden: Was kann ich tun?

Um besser einschätzen zu können, ob für Ihr Projekt eine Rechteklärung erforderlich ist und wie die Rechteklärungsabteilung bei Framepool Sie dabei unterstützen kann, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem lokalen Framepool-Büro auf oder schicken Sie eine E-Mail. Unsere Experten helfen Ihnen gern, herauszufinden, ob eine Rechteklärung erforderlich ist oder bereits zur Verfügung steht.

Eine Rechteklärung ist nicht möglich … was kann ich tun?

In diesem Fall haben Sie folgende Optionen:

  • Wenn eine Rechteklärung nicht möglich ist, können wir eine Rechtefreistellung anbieten, die Sie vor eventuellen Rechtsansprüchen Dritter schützt. Die Rechtefreistellung ist eine Versicherung, durch die Sie von allen Ansprüchen seitens der Rechteinhaber freigestellt sind.
  • Sie können den gewünschten Clip auch nutzen, wenn Sie den rechterelevanten Teil des Bildes unkenntlich machen oder ganz aus dem Bild entfernen.
  • Und schließlich haben Sie die Möglichkeit, den Clip auf eigenes Risiko zu verwenden.
Wenn Sie wissen möchten, wie hoch dieses Risiko einzuschätzen ist, kontaktieren Sie bitte einen Sales-Mitarbeiter oder senden Sie eine E-Mail

Welchen Service stellt Ihnen die Rechteklärungsabteilung bei Framepool zur Verfügung?

Die Rechteklärungsabteilung bei Framepool berät Sie gern, welche Rechte gegebenenfalls zu klären sind. Jede Anfrage wird auf mögliche rechtliche Probleme in Bezug auf das jeweilige Projekt untersucht. Wir recherchieren, kontaktieren die Rechteinhaber, fragen nach der Nutzungserlaubnis und handeln einen fairen Preis für Sie aus, damit der Nutzung des Clips in Ihrem Projekt nichts mehr im Wege steht.

Was kosten Rechteklärung und Rechtefreistellung?

Eine Erstberatung ist kostenfrei. Die Kosten für weiterführende Klärungen richten sich nach dem ausgewählten Bild und der beabsichtigten Nutzung.
Jedes zu klärende Recht (Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, Organisationsrechte, Audiorechte, Urheberrechte Dritter, Panoramarechte u. ä.) kostet 450 Euro pro Recht, unabhängig von der Komplexität der Recherche oder ob die Klärung erfolgreich verläuft. Die Verhandlungen mit den Rechteinhabern sind inklusive, eine Kommission wird erst bei erfolgreicher Vermittlung fällig.

Senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail

Glossar – Rechte-Status

Alle Rechte geklärt, unterschriebene Releases verfügbar

Drittrechteinhaber, die im Clip zu sehen sind, haben für alle Nutzungen Releases unterschrieben. Zusätzliche Kosten fallen nicht an. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Alle Rechte geklärt, unterschriebene Releases verfügbar, es fallen zusätzliche Kosten an

Drittrechteinhaber, die im Clip zu sehen sind, haben für alle Nutzungen Releases unterschrieben, es fallen jedoch zusätzliche Kosten an. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Rechteklärung erforderlich

Die Zustimmung der Rechteinhaber für eine kommerzielle Nutzung ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Keine Rechtefreigabe

Die Inhaber von Drittrechten haben keine Zustimmung für eine bestimmte Nutzung eines Bildes gegeben oder sind für eine Klärung nicht auffindbar. Um einschätzen können, ob die Einholung einer Nutzungserlaubnis für Ihre Bedürfnisse erforderlich ist, kontaktieren Sie bitte einen unserer Salesmitarbeiter oder unser Rechteklärungsteam.

Rechteklärung nicht erforderlich

Für rechterelevante Details, die im Bild zu sehen sind, ist keine Klärung erforderlich. Bilder mit dieser Information können Landschaften, Tiere, Gebäude, Städte, aber auch Personen zeigen. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Rechte teilweise geklärt, weitere Klärung erforderlich

Einige Drittrechte im Bild sind geklärt, die Klärung weiterer Drittrechte ist eventuell notwendig. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Für kommerzielle oder dokumentarische Nutzung nicht erlaubt

Bestimmte Bilder sind nur eingeschränkt nutzbar oder es liegt keine Erlaubnis für kommerzielle oder dokumentarische Nutzung vor. Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Salesmitarbeitern oder unserem Rechteklärungsteam

Haftungsausschluss

Framepool kann nur Empfehlungen aussprechen, die eine Rechtsberatung durch einen Anwalt nicht ersetzen können. Unsere Empfehlungen basieren auf deutschem Recht. Es findet immer das Recht des Landes Anwendung, in dem das Material genutzt wird.